Krallen schneiden oder nicht

Alles rund um den Vogelkäfig, die Außenvoliere, das vogelsichere Zimmer.
Antworten
Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 67
Registriert: 19.10.2022, 19:07
Schwarmgröße: 6

Ich hatte mit meine Wellis am Anfang Probleme mit ihre Krallen gehabt.
Sie wuchsen und so mußte ich des öfteren schneiden.
Bis ich Dicke Äste genommen habe, drin im Volliere eins und draußen 2 dicke Birkenäste bzw. auch glatte Flächen.
Da habe ich dann fest gestellt, das durch diese Maßnahmen die Krallen abgelaufen werden.
Es gibt immer noch das ich die Kralle schneiden muß, aber nicht mehr so oft.
Gruß :blue budgie:
Felix
Benutzeravatar
Flauschfedern
Moderatoren
Beiträge: 170
Registriert: 27.12.2021, 16:31
Wohnort: Hanau
Schwarmgröße: 0

Ich habe nur einmal einem Welli im Sommer die Krallen schneiden lassen. Dann hat mich das so sehr genervt, dass ich es einfach gelassen habe und die Krallen nur weiter beobachtet habe. Mit Naturästen und unterschiedlich dicken Ästen hat das aber eigentlich auch bei mir sehr gut funktioniert. Die Krallen sind nicht über eine bestimmte Länge gewachsen, und im Winter hat sich das Krallen-Wachstum dann wieder normalisiert.
Ich habe aber immer drauf geachtet, dass die Vögel mit etwas längeren Krallen nirgendwo im Käfig oder im Vogelzimmer hängen bleiben können. Unter anderem deshalb gab es bei mir keine Baumwollseile.
:wink:
Liebe Grüße von den Flauschfedern
Antworten