Warum geben viele die Wellensittich-Haltung auf?

Zeig uns deine Wellensittiche. Wir freuen uns über deine Fotos und Berichte :D
Antworten
Benutzeravatar
Flauschfedern
Moderatoren
Beiträge: 170
Registriert: 27.12.2021, 16:31
Wohnort: Hanau
Schwarmgröße: 0

Tillaberta hat geschrieben: 17.08.2023, 12:24 Oh, man, immer mehr geben ihre Haltung auf. Manchmal frage ich mich, bin ich die einzige, die noch Wellis hat? Das macht mich so traurig. :teardrops:
Ich finde die Frage sehr interessant, deshalb mache ich hier mal ein neues Thema auf. Ich gehe mal davon aus, dass Du die engagierten Halter meinst, die, die sich wirklich um eine artgerechte Haltung bemühen und die so wie Du größere Schwärme halten.

Ich frage mich, ob das wirklich so ist. Klar erinnere ich mich an unser altes Forum und daran, dass einige Halter ihre zum Teil großen Haltungen ziemlich plötzlich aufgegeben haben. Andererseits findet man im Internet, vor allem auf Instagram, viele schöne große Haltungen. Das sind Leute, bei denen ich mich immer frage, warum tauchen die nicht mal hier im Forum auf und bilden mit uns eine kleine Gemeinschaft ...

Um auch eine persönliche Antwort zu geben: bei mir sind es aktuelle gesundheitliche und familiäre Gründe. Ich werde kleinen Wellis wieder ein Zuhause geben, sobald ich wieder kann.
Liebe Grüße von den Flauschfedern
Benutzeravatar
Tillaberta
Beiträge: 69
Registriert: 01.01.2022, 17:44
Schwarmgröße: 12

Ja, @Federbaellchen, ich meine die größeren artgerechten Haltungen.
Bei den kleinen Haltungen von 1 bis 2 Wellis, die in der Küche oder Kinderzimmer in einem No-go-Käfig mit Gaze umwickelt, aber mit Nistkasten ihr Leben fristen müssen, bin ich um jede Haltung froh, die aufgegeben wird.

Ich freue mich, wenn es dir wieder besser geht und du mit der Wellihaltung wieder starten kannst, denn es ist so schade, wenn das Wissen über die artgerechte Wellihaltung verloren geht. :inlove:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Franz, Erich, Paula, Friedbert, Gerhard, Heinrich, Helga, Bruno, Piepa, Doris und Rüdiger
Antworten