Wie wir zu 5 Wellis gekommen sind?

Zeig uns deine Wellensittiche. Wir freuen uns über deine Fotos und Berichte :D
Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 67
Registriert: 19.10.2022, 19:07
Schwarmgröße: 6

Hallo an alle.

Schuld war ein Kanarienvogel, was wir im Sommer für 2 Wochen zur Pflege hatten.
Da hatten wir ein gefallen für Vogel gefunden, aber kein Kanarienvogel, der war für mich zu ruhig.
Ich hatte schon früher Wellis gehabt und jetzt auch wieder.
Haben ein Volliere gekauft, damit sie auch da drin fliegen können.
Plan ein Pärchen. Fast hatten wir sie, leider worde das versprochen Männchen durch Kommikationfehler verkauft.
Dadurch haben wir 3 Weibchen, zum gleichen Preis bekommen. Nach paar Wochen durften sie auch raus aus dem Voliere im WZ. Sie waren happy und fand auch allein wieder zurück ins Volliere.
Damit die 3 Weiber nicht allein sind, haben wir seid letzten Wochenende noch 2 Männchen geholt.
Jetzt sind es 5 Wellis.
Mein Plan war die ersten 2 Wochen noch nicht raus zu lassen. Klappte leider nicht. Die 3 Weibchen worde verrückt, da sie nicht mehr raus kommen durfte. Also heute früh Volliere aufgemacht und schwupp waren die 3 Weiber vor Freude draussen. Bei die Männchen hat es ein bisschen gedauert, auch sie waren dann draussen. Gegen 17 Uhr waren durch Ihren Hungertrieb alle wieder allein reingekommen. Zwischendurch waren sie vereinzelnd drin und haben etwas gefuttert.
So waren aus ein Pärchen, 5 Wellis geworden. Mein nächster Ziel irgendwie zahm zu bekommen, ausser auf Stab zu bekommen.
So das war bis hierher.
Gruß :blue budgie:
Felix
Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 67
Registriert: 19.10.2022, 19:07
Schwarmgröße: 6

Auch heute sind sie wieder allein ins Volliere gegangen. :D
Gruß :blue budgie:
Felix
Benutzeravatar
Flauschfedern
Moderatoren
Beiträge: 170
Registriert: 27.12.2021, 16:31
Wohnort: Hanau
Schwarmgröße: 0

Da hast du ja schnell aufgestockt, von 2 auf 5! Und super, dass der Freiflug von Anfang so gut klappt. :D

Was das Zähmen anbetrifft: lass den Wellis viel Zeit. Manche werden zahm, andere nicht so sehr. Jeder Welli hat da sein eigenes Köpfchen. Was aber auf jeden Fall von Vorteil ist: sie gucken sich im Schwarm viel voneinander ab. Wenn sich also der erste auf deine Hand traut, werden es die anderen ihm wahrscheinlich bald nachmachen. :wink:
Liebe Grüße von den Flauschfedern
Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 67
Registriert: 19.10.2022, 19:07
Schwarmgröße: 6

Die 5 sind wieder allein rein geflogen und es war niedlich. Zuerst haben sich alle 5 auf dem Klettergerüst, was auf dem Voliere steht, gesammelt. Dann alle nach einander rein ins Volliere zum fressen geflogen. Tür zu und das wars.
Es reicht ja. Jeden Tag etwa 8h (9-17) draussen. Zwischen durch waren sie kurz drin.
Gruß :blue budgie:
Felix
Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 67
Registriert: 19.10.2022, 19:07
Schwarmgröße: 6

Die Wellis fliegen immer noch allein ins Volliere rein.
Bei der Zeitumstellung ist mir aufgefallen, das bei die Wellis keine Umstellung gibt.
Sie gehen nach der Sommerzeit immer noch raus und rein.
Gruß :blue budgie:
Felix
Benutzeravatar
Tillaberta
Beiträge: 69
Registriert: 01.01.2022, 17:44
Schwarmgröße: 12

Hallo Felix, zeigt du uns auch mal deine Wellensittiche? :cheer1:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Franz, Erich, Paula, Friedbert, Gerhard, Heinrich, Helga, Bruno, Piepa, Doris und Rüdiger
Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 67
Registriert: 19.10.2022, 19:07
Schwarmgröße: 6

Gern, muss nur noch mit dem reinstellen klar kommen.
Gruß :blue budgie:
Felix
Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 67
Registriert: 19.10.2022, 19:07
Schwarmgröße: 6

Bild
Gruß :blue budgie:
Felix
Benutzeravatar
Flauschfedern
Moderatoren
Beiträge: 170
Registriert: 27.12.2021, 16:31
Wohnort: Hanau
Schwarmgröße: 0

Das ist eine sehr hübsche Truppe. Und wie sie alle so schön nebeneinander auf dem Birkenast sitzen. Die wissen wohl, dass sie fotografiert werden sollen :D
Liebe Grüße von den Flauschfedern
Vogelfreund
Beiträge: 30
Registriert: 07.01.2022, 19:27
Schwarmgröße: 2

Ich finde dieses Foto auch besonders nett!
Grüße vom Vogelfreund

Unvergessen: Max, Moritz, Julie,Taubi, Lilly, Blauchen, Grünchen, Wölkchen, Goldie, Peppino und Azzuro
Antworten